Banana Bread
Banana Bread
2 mittelgroße, reife Bananen (290 g)
200 g Zucker
150 g Butter oder Margarine
2 Eier
1/8 l Milch
1 Päckchen Vanille-Zucker
250 g Weizenmehl
100 g Haselnüsse grob hacken
½ Päckchen Backpulver
½ TL Salz
1 gestrichenen TL Zimtpulver
etwas Butter zum Einfetten der Backform (Kastenform)

Die Bananen schälen und mit einer Gabel fein zerdrücken, die Nüsse grob hacken, die Kuchenform mit Butter einfetten und den Backofen auf 175 – 180 °C vorheizen. In einer Schüssel die Butter mit Zucker schaumig rühren, dann die Eier, Bananenmasse, Milch, Zimt, Salz, Nüsse und Vanillezucker hinzufügen.
In einer zweiten Schüssel Mehl und Backpulver vermengen und das dann vorsichtig unter die Masse in der anderen Schüssel heben. Den Teig in eine mittelgroße Kastenform füllen und 45 bis 55 Minuten backen. Das Banana Bread ist gar, wenn kein Teig mehr an einem hineingesteckten Zahnstocher kleben bleibt.

zurück zu Restaurants und Cafés